Massieren ist meine Leidenschaft!

Die Massage ist eine der ältesten und natürlichsten

"Be-handlungsmethoden"

überhaupt.

Sie ist nicht nur angeboren, (jedes Kind massiert sich selbst eine schmerzende Körperstelle wenn es sich wehgetan hat) sondern wird in allen bekannten Kulturen der Menschheit in unterschiedlicher Form angewendet.

Die Haut ist das größte Sinnesorgan des Menschen und Berührung die ursprünglichste Form der Kommunikation.

Massage nutzt diese Voraussetzungen um den ganzen Menschen anzusprechen: sie löst nicht nur körperliche Reaktionen aus, sondern interagiert auch mit der seelischen Seite und spendet Wärme, Zuwendung und Geborgenheit.

Damit liefert die Massage einen wichtigen Beitrag zur Stärkung und Förderung des gesamten Wohlbefindens.

Akute Erkrankungen und dauerhafte Schmerzen müssen dagegen immer mit einem Arzt abgeklärt werden.

In diesem Sinne biete ich Ihnen Hilfe zur Erhaltung Ihres Wohlbefindens und Ihrer Gesundheit, gebe somit keinerlei Heilversprechen ab.

Mit der Massageausbildung habe ich mir selbst einen lang gehegten Wunsch erfüllt, da ich leidenschaftlich gerne massiere.

Mein liebevoll eingerichteter Raum schafft Ihnen den idealen Rahmen für eine entspannende Massage.

Er bietet im wahrsten Sinn des Wortes Raum für fließende Intuition, so dass ich ganz individuell auf jede Person eingehen kann.

Während der Schwangerschaft gilt:

  in der ersten drei Monaten wird keine Massage durchgeführt.

  Ab dem 3. Monat ist mit ärztlicher Erlaubnis eine leichte

  Rückenmassage möglich.